Inn-Hügelland

Inn-Hügelland

Termine

Über uns

 

 

Jagd ist Handwerk.

Präzision und Reaktionsschnelligkeit zeichnen den guten Jäger aus,

Verantwortungsbewusstsein und Erfahrung gehören dazu.

Und vor allem: Respekt vor Wild und Natur.

(Magazin der Bayerischen Staatsforsten 10 / Juli 2012)

 

 

Nach knapp 30 Jahren Berufserfahrung in der Erwachsenenbildung, u. a. als Geschäftsführer einer Unternehmensberatung mit mehreren Schulungszentren, erfülle ich mir mit meiner Jagdschule den Traum, meine Begeisterung für die Jagd an andere weiterzugeben und mein Wissen mit Ihnen zu teilen.

Lassen Sie sich anstecken von der Freude an der Jagd, lernen Sie bewusst Eins zu werden mit der Natur, sie mit allen Sinnen zu erfahren und zu respektieren.
Lernen Sie abzuschalten, zur Ruhe zu kommen und neue Kraft für die Herausforderungen des Alltags zu schöpfen.

Wo stehe ich in der Wald-Wild Frage? Ich bin Jäger, besitze aber nun seit ein paar Jahren auch knapp 12 Hektar Wald. Hatte ich früher nur Augen fürs Wild, so ist mir dadurch nun auch der Wald ans Herz gewachsen. Mir ist es mehr denn je sehr wichtig, die Zusammenhänge zwischen Wald und Wild anstelle einer isolierten Betrachtung stärker in den Mittelpunkt zu rücken, um künftigen Jungjägern die Verantwortung bewußt zu machen, die sie für das Eigentum der Jagdgenossen und vor dem Hintergrund der langen Umtriebszeiten des Waldes, auch für kommende Generationen übernommen haben.

"Der Wald zeigt, ob die Jagd stimmt"

 

Ihr Paul Sageder

 

 

 
 
Joomla 1.5 Template at JoomlaShack